Audio Players de

From Manjaro Linux
Jump to: navigation, search

Übersicht

Es gibt eine Vielzahl von Musik Playern unter Linux, hier stellen wir einige der beliebtesten vor.

Amarok

Amarok.png

Zu den besten und beliebtesten Musik-Playern gehört Amarok. Er ist ein Teil von KDE, Qt*:basiert und hat viele Abhängigkeiten zu KDE.

Merkmale:

  • viele Audioformate abspielen wie FLAC, Ogg, Opus, MP3, AAC, WAV, Windows Media Audio, Apple Lossless, WavPack, TTA und Musepack. Diese Liste ist je nach Setup erweiterbar. Amarok spielt jedoch keine DRM Formate ab.
  • Audio CDs abspielen und zu einer lokalen Sammlung hinzufügen
  • Audio Tags zu Dateien hinzufügen (derzeit FLAC, Ogg Vorbis, WMA, AAC, MP3 und RealMedia)
  • Albencover ergänzen (von Amazon)
  • Erstellen und Bearbeiten von Abspiellisten, auch intelligente und dynamische Wiedergabelisten
  • Synchronisation mit einem MP3/4 Playern
  • Anzeige von Informationen im Wikipedia über Interpreten und Lyrics
  • Unterstützung von Webdiensten ((Last.fm, Jamendo, Magnatune und andere)
  • Icon im Panel
  • Notizen

Installierbar über das Terminal mit: sudo pacman -S amarok

Clementine

Clementine.png

Clementine ist an Amarok angelehnt, will aber mit Schnelligkeit und Einfachheit punkten. Viele Funktionen decken sich mit denen von Amarok.

Merkmale:

  • lokale Musikbibliotheken durchsuchen und abspielen
  • Integrierte Webdienste
  • Visualisierungen von projectM
  • Fernbedienbarkeit per Wii Controller, MPRIS oder per Terminal
  • Desktop Benachrichtigungen (libnotify)
  • Weiteres wie bei Amarok

Installierbar über das Terminal mit: sudo pacman -S clementine

Rhythmbox

Rhythmbox.png

Rhythmbox bietet eine vollständige Musikverwaltung und hatte einst iTunes als Vorbild. Allerdings ist Rhythmbox freie Software, gemacht für den Einsatz auf dem Gnome-Desktop, basierend auf dem GStreamer media framework.


Merkmale:

  • einfach bedienbarer Musik Browser
  • Internetradio
  • Im*: und Export mit iPod, MTP und USB-Stick Playern
  • Wiedergabelisten
  • Visualisierungen
  • Anzeige von Albencovern und Songtexten
  • Abspielen, Rippen und Brennen von Audio*:CDs

Installierbar über das Terminal mit: sudo pacman -S rhythmbox

Exaile

Exaile.png

Exaile ist ein Musikverwaltungs- und Abspielprogramm für GTK+ (geschrieben in Python) und wird daher manchmal als GTK-Amarok bezeichnet. Exaile beinhaltet viele Funktionen, die auch Amarok bietet wie zum Beispiel....

Merkmale:

  • Verwaltung grosser Musikbibliotheken
  • Anzeige von Albencovern und Lyrics
  • Equalizer mit Voreinstellungen
  • Erweitertes Bearbeiten von Tags
  • Unterstützung von Last.fm

Installierbar über das Terminal mit: yaourt -S exaile

Qmmp

Qmmp.png

Qmmp ähnelt Playern wie dem Winamp oder Xmms.

Merkmale:

  • Skins von Xmms und Winamp importierbar
  • Equalizer
  • multiple Wiedergabelisten
  • Anzeige von Albencovern und Lyrics
  • ressourcenschonend / benötigt wenig Speicher