Manjaro Einstellungs Manager

From Manjaro Linux
Jump to: navigation, search


Übersicht

Msm.jpg

Der Manjaro Einstellungs Manager bietet eine Reihe von Einstellungen, die entweder durch Manjaro bereits aktiviert sind (z.B. die Installation mehrerer Kernel) oder aber bei verschiedenen populären Desktop Umgebungen und Window Managern fehlen.

Der Manjaro Einstellungs Manager befindet sich noch in der Entwicklung und könnte mehr Einstellungen bieten als auf dem linken Bild zusehen sind.



Sprache

Msm-lang.jpg

In diesem Fester kann die Systemsprache hinzugefügt, geändert oder entfernt werden.


Kernel

Msm-kernels.jpg


Dieses Fenster ermöglicht dem Anwender die einfache Verwaltung und das Ändern aller verfügbaren Kernel für Manjaro. Aktive und installierte Kernel können leicht identifiziert werden.

Neue Kernel können durch Drücken der Schaltfläche "Install" installiert werden. Bitte beachten Sie die "Recommended" Kennzeichnung bei der Auswahl eines Kernels. Alle benötigten Module werden bei Auswahl eines neuen Kernels automatisch installiert. Zusätzlich wird der neue Kernel zu dem Grub Menü des Benutzers hinzugefügt. Sollten mehrere Kernel auf dem System installiert sein, kann ein Kernel unter dem Grub-Menü Punkt "Advanced Options for Manjaro Linux" ausgewählt werden und mit <Enter> bestätigt werden. Der zuletzt installierte Kernel wird vom System immer als Standard gebootet.



Zeit und Datum

Msm-time.jpg

Einige Desktop Umgebungen stellen keine einfache Möglichkeit zur Verfügung, um die Zeit und das Datum zu ändern. In diesem Fester ist ein einfaches Umstellen möglich.



Hardwareerkennung

Msm-mhwd.jpg

Dieses Fenster ermöglicht die einfache Auswahl zwischen free/non-proprietary/open-source und non-free/proprietary/closed-source Grafikkartentreibern sowie die einfache Installation oder Deinstallation durch einfaches Anklicken eines Buttons.

Falls Manjaro während der Installation keinen Wirless-Network-Karten Treiber installiert hat, kann dies hier nach geholt werden.